Swedix ermöglicht SV Germania Salchendorf den Traum vom Norway Cup in Oslo

Fußballer reisen dank Swedix nach Oslo

Swedix ermöglicht SV Germania Salchendorf den Traum vom Norway Cup in Oslo

Eine beachtliche Summe von insgesamt 912 € haben die B-Juniorinnen und -Junioren des SV Germania Salchendorf durch den Verkauf der Swedix-Boxen für ihre Vereinsfahrt eingenommen. Auf der Suche nach einer Möglichkeit, allen Vereinsmitgliedern die Teilnahme am berühmten Norway Cup zu ermöglichen, ist Teamleiterin Johanna Stahl auf Swedix aufmerksam geworden: „Wir fahren dieses Jahr mit dem Verein nach Oslo zum weltgrößten Fußball-Jugendturnier! Dafür fehlen uns noch ein paar Spenden, sodass wir es allen Spielerinnen und Spielern ermöglichen können, daran teilzunehmen.”

Bei einer lokalen Veranstaltung hatte die Mannschaft bereits als Parkeinweiser gearbeitet, und auch durch Sponsoren konnte bereits etwas Geld gesammelt werden. Ein voller Erfolg wurde das Spendensammeln schließlich durch den Verkauf der mit schwedischen Delikatessen gefüllten Swedix-Boxen, die die Fußballerinnen und Fußballer an Freunde, Familie und Bekannte verkauften.

Insgesamt 18 Mitglieder des Vereins nahmen an der Aktion teil und berichteten im Anschluss von durchweg positivem Feedback, das sie erhalten haben: “Die Produkte kamen sehr gut an!”  So gelang es, durch Engagement der Spieler und mit Unterstützung von Swedix, ein weiteres Projekt zu realisieren.

Mehr über das Swedix-Projekt der jungen Fußballer könnt Ihr hier lesen. Wie die Teams in Oslo abgeschnitten haben, seht Ihr auf der Website von Germania Salchendorf.

 

 

Waffeln (Våfflor) mit Königinnenkonfitüre

Waffeln, im Waffeleisen gebacken, sind vielleicht kein ausschließlich schwedisches Gericht. Jedoch sind Waffeln in Schweden derart beliebt, dass sie sogar einen eigenen Gedenktag haben. Der fällt jährlich mit dem Kirchenfest Mariä Verkündigung zusammen (um den 25. März) und an diesem Tag gibt es auch für die Kinder in der Schule diese leckere Süßspeise.

Zutaten
• 2 Eier
• 1 El Zucker
• 160 g Mehl
• 80 g Butter
• Swedix-Königinnenkonfitüre (Blaubeer-/Himbeerkonfitüre)
• ¼ l saure Sahne (Sauerrahm)
• 1 Vanilleschote
• 1 Prise Salz

So wird’s gemacht:
1. Die Vanilleschote aufschneiden und ausschaben, die Eier trennen.
2. Butter, Zucker, Vanille und das Eigelb schaumig rühren.
3. Das Salz, die saure Sahne und das gesiebte Mehl dazugeben.
4. Das Eiweiß steif schlagen und dann vorsichtig unter den Teig rühren. In das vorgeheizte Waffeleisen geben und einige Minuten backen.
5. Mit Königinnenkonfitüre und Puderzucker servieren.
6. Die Schweden sind meistens unvernünftig und essen gerne Schlagsahne (grädde) zu den frischen Waffeln. Lecker….